Ihre persönliche Mobilfunkberatung
Lea

Hallo ich bin Lea, Ihre digitale Mobilfunk-Assistentin. Stellen Sie mir Ihre Frage jetzt einfach im Chat!

Chat starten
Persönliche Beratung

handyvertrag@check24.de

089 - 24 24 11 80
Mo. bis So. 08:00 - 22:00

Galaxy S22

Samsung Galaxy S22

Farbe: egal, Speicher: egal
Datenvolumen: egal Handy ändern
arrow
Sortieren
Preis (Durchschnitt)

Das Ranking erfolgt rein nach Preis. Mehr erfahren.

Produktbeschreibung

Bei Premium Smartphones ist die wohl beliebteste Alternative zum iPhone von Apple das Samsung Galaxy S. Die neue Reihe besteht aus drei Modellen: Dem Galaxy S, Samsung Galaxy S22 Plus und dem Samsung Galaxy S22 Ultra. Die Flaggschiff-Smartphones sind besonders für ihre großartige Kamera bekannt. Im Vergleich mit seinen Vorgängern hat das S22 handlichere Außenmaße, einen schnelleren Prozessor und eine bessere Telekamera.

Bei Dunkelheit Fotografieren mit Nightography-Features

Das größte Highlight der neuen Samsung Galaxy S22-Serie ist die großartige Kamera. Durch die neuen Nightography-Features kann die Kamera bei Dunkelheit mehr Licht einfangen und dadurch Details klarer hervorheben und Farben getreuer wiedergeben. Dem Fotografieren und Filmen bei dunkleren Verhältnissen steht dank dem größeren Sensor mit 23 Prozent mehr Pixeln zu den Vorgängern und der adaptiven Pixel-Technologie also nichts mehr im Wege. Die Dreifach-Kamera der Rückseite ist mit einem leistungsstarken Hauptobjektiv mit 50 Megapixel, einem Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 12 Megapixeln und mit einem Teleobjektiv von 10 Megapixeln ausgestattet. Die Frontkamera kann ebenfalls mit zehn Megapixeln aufnehmen.

Ein weiteres Highlight der Kamera ist die fortschrittliche Bildstabilisierung-Technology, die bei Bewegung nahezu ruckelfreie Aufnahmen möglich macht und Erschütterungen reduzieren kann. Hinzu kommt, dass Porträtfotos dank der aktuellen KI-Technology freigestellt werden können und selbst kleine Details klar und deutlich erscheinen.

Display und Design im neuen Glanz

Das Design des Samsung Galaxy S22 und S22 Plus hat sich im Vergleich zu seinen Vorgängern kaum verändert und zeichnet sich durch die abgerundeten Ecken und das auffällige Kamera-Modul aus. Die Varianten unterscheiden sich hauptsächlich in ihren Display Diagonalen. Das klassische S22 hat eine Displaygröße von 6,1 Zoll, das Plus Modell 6,6 Zoll und das Ultra 6,8 Zoll. Das Adaptive Dynamic AMOLED Display wurde speziell für Gaming und Video entwickelt und kann sich bei Bedarf an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen und für passende Farbkontraste sorgen. Das S22 hat eine Spitzenhelligkeit von 1.300 Nit und ist in den Farben Phantom Black, Green, White und zusätzlich noch in Pink Gold (Roségold) erhältlich.

Leistung und Prozessor des Samsung Galaxy S22

Unter der Haube erwartet uns ein neuer 4nm Octa-Core Prozessor (Exynos 2200) - das Fundament für das bisher leistungsfähige KI- und ML-Processing von Samsung. Die Akkuleistung der Standard-Version ist von 4000 auf 3700 Milliamperestunden gesunken, enthält aber eine 25-Watt-Schnellladefunktion. Das Samsung Galaxy S22 erhält 8 Gigabyte RAM und einen internen Speicher von entweder 128 oder 256 Gigabyte.

Die neue Samsung-Flaggschiff-Reihe ist mit dem neuen Android 12 Betriebssystem und der Benutzeroberfläche One UI 4 ausgestattet. Durch das neue Betriebssystem gibt es ein Upgrade in Sachen Datenschutz und und Design.

Was kostet das Samsung Galaxy S22?

Der Preis bei einem Kauf würde je nach Speichergröße bei 849 bis 899 € liegen.

Was bringt 5G?

Mit dem Samsung Galaxy S22 sind Sie für die neueste Mobilfunk-Generation gewappnet. So schafft 5G die Grundlage für neue Technologien – beispielsweise selbstfahrende Autos oder Smart Home Devices – und ist deutlich schneller als LTE. Außerdem entlastet 5G die überlasteten LTE-Netze, was sich besonders in Großstädten bemerkbar machen dürfte. Somit gewinnt das 5G-Netz besonders mit Blick auf die Zukunft an Bedeutung.